Bengar

Set: Motorhalterung für Bellyboote mit flachem Bug + Railblaza Halterung + Kleber

Art.Nr. hbfrk

Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

129,00 EUR *
Inhalt 1 Stück

Set beinhaltet: 1x hbfl + 1x  03-4108-11 + 1x MK-04

hbfl:

E-Motor-Halterung für Bellyboote mit flachem Bug wie Savage Gear Pro Motor, Grauvell Aquasports, MadCat Pro-Motor 185CM, JENZI Belly-Boat 170 und Zeck Belly Cat. Für die 12bb Jumbo Serie passt dieser Motorspiegel nicht! Wenn der Bügel gebogen wird geht es (siehe Bilder). 

Lieferung mit 2x Augen Klebepads und 1x D-Ring Klebepads. Super leicht (1000 g) und kompakt.

Der Motor kommt näher am Bug als andere Motorhalterungen und ist leichter zu erreichen und zu neigen. Die Oberfläche ist KTL beschichtet und mit rutschfesten Gummipuffern ausgestattet. Durch die beiden großen starken Sterngriffe ist die Montage und Demontage sehr einfach und schnell durchzuführen. Diese Motorhalterung für E-Motoren kann während des Transports an Ort und Stelle bleiben, kann aber auch innerhalb von 10 Sekunden ohne Werkzeug entfernt werden! 

Mehr Stabilität für leistungsstarke E-Motoren

Durch die den Konturen des Schlauchs folgende Halterung wird die Last beim Vorwärtsfahren umgekehrt. Der flache Bügel drückt gegen den Schlauch und die beiden Klebepads und das Spannband werden entlastet. Dank der einteiligen Konstruktion gibt es keinen Spielraum und es können starke E-Motoren eingesetzt werden. Der max. Schub der getestet wurde, beträgt 180 lbs. Dies entspricht 6 Hp. Außerdem kann diese Bellyboot-Motorhalterung mit angebrachtem Motor demontiert werden ohne Luft ablassen. Sie kann auch während des Transports auf dem Bellyboot verbleiben. 

Kompatibel für Bellyboote mit flachem Bug so wie:

Savage Gear Pro Motor 180
Grauvell Aquasports
MadCat Pro-Motor 185CM
JENZI Belly-Boat 170
Zeck Belly Cat

03-4108-11:

Der MiniPort TracMount ist ein Halterungssystem, mit dem Du schnell und einfach eine Halterung auf einem C-förmigen oder FeelFree-Profil festklemmen kannst - ganz ohne Bohren. Halterung für Halteschienen am Kajak. Viele Kajaks haben serienmäßig eine Schiene verbaut, dort kann man diese Halterung festklemmen. Wir haben hier bereits das neue Modell, wo sich unterhalb ein Gummi befindet. Dreht man die Schraube fest, rotiert es sich nicht durch das Gummi. Dieser Artikel wird sehr gerne von Bastlern verwendet. Der Artikel hat ein Loch im Boden und dadurch kann man an vielen Orten eine zusätzliche Halterung befestigen. Einfach Schraube durchstecken und festdrehen. Dies wird z.  B. bei dem Antrieb von Kayaks oder dem Swingarm oft gemacht.

Du brauchst keine Werkzeuge, um die Halterung zu fixieren oder ihre Position zu verändern. Kleinere bis mittlere Belastungen stellen für das Halterungssystem kein Problem dar. Größere Belastungen solltest Du allerdings vermeiden. Dieses Halterungssystem ist äußerst praktisch für den Einsatz auf Alu-Booten, wo das C-Profil 45° auf der Bordwand entlang verläuft. Die Track-Loader ist aus hochfestem Polyamid-Kunststoff. Nicht jedes Boot hat solch eine um 45° C-förmiges oder FeelFree-Profil vom Werk aus verbaut, kontrolliere daher vor dem Kauf, ob dein Boot so etwas besitzt. 

Falls es nicht der Fall sein sollte, kann man mit folgenden Artikeln sein Kajak mit solch einem Profil nachrüsten:

ExpandaTrac modular (01-4122-11).

Slimline Track 300 mm (01-4125-11).

Achtung: Die neue Version des MiniPorts hat eine andere Schraube, wo das Plättchen angeschweißt wurde. Wenn die Halterung an dem Antrieb eines Kayaks befestigt werden soll, kann das Plättchen nicht mehr einfach abgeschraubt werden, wie im Video gezeigt. Es muss eine Schraube besorgt werden, die ein amerikanisches Zollgewinde hat.

Mk-04

Kleber-Kit für dein Schlauchboot

Der Kleber reicht für ca. 10 x Plattformen mit einer Fläche von (140 mm x 140 mm) FMp225.

Du hast ein Schlauchboot und willst es mit der Halterung FMp225 ausstatten? Mit unserem Bengar-PVC-Kleber-Kit (Artikelnummer: MK-04) kannst Du bequem und kostenlos von zu Hause das gewünschte Zubehör im Handumdrehen anbringen.

Das Anbringen wird zum Kinderspiel! Schaut euch dazu einfach unsere Videoanleitungen an: https://youtu.be/g2OoX5sj3c8 und legt selbst Hand an euer Boot an!

Unser PVC-Kleber eignet sich perfekt, um Zubehör am Schlauchboot anzubringen. Falls Du selbst Hand an dein Boot anlegen möchtest, ist der Kleber ein Muss für eine reibungslose Montage. Dieser Kleber wurde speziell für die Außenhaut der Schlauchboote aus PVC hergestellt. Mit dem exakt gleichen Kleber baut Bengar auch ihre Schlauchboote.

In dieser Anleitung erklären wir dir, wie Du mit Hilfe unseres Bengar Montage-Kits, diverses Zubehör an dein Schlauchboot montierst. Das Kit beinhaltet einen Werkstattkleber, einen Kleberverdünner, ein Isolierband und einen Pinsel. Zudem wird ein Heißluftfön und ein löslicher Stift benötigt.

Schritt 1: Markieren und Abkleben

Halte als erstes das zu klebende Teil an die gewünschte Stelle an deinem Schlauchboot und markiere diese mit einem wasserlöslichen Stift. Klebe dann die markierten Stellen mit dem Isolierband ab. Achte darauf, dass die zu klebende Fläche 0,3 cm - 0,5 cm größer ausfallen muss als tatsächlich. Säubere und trockne nun die zu klebenden Flächen. Auch die mit dem Stift markierten Stellen müssen entfernt werden.

Schritt 2: Den Kleber vorbereiten und auftragen

Öffne zunächst den PVC-Montagekleber mit einem Schlitzschraubendreher. Sollte der Kleber dickflüssig werden, hilft dir der beigelegte Verdünner für den PVC-Montagekleber, die Klebemasse aufzudünnen. Die Klebemasse sollte so weit aufgedünnt werden, dass der Kleber gleichmäßig auf die Klebeflächen aufgetragen werden kann. Der Kleber verdunstet schnell, verdünne ihn daher immer wieder nach. Trage eine erste Schicht Kleber mit dem Pinsel auf beide Flächen auf. Streiche mit dem Pinsel am besten von innen nach außen, damit auch die Kanten mit dem Kleber sauber aufgetragen sind. Lasse es nun 15 - 20 Minuten aushärten. Der Pinsel sollte immer im Kleber oder im Verdünner gelagert werden, um der Verhärtung des Pinsels vorzubeugen. Lasse weder den Kleber noch den Verdünner geöffnet herumstehen. Dieser ist auch bei kleineren Pausen zu verschließen. Trage als nächstes auf beide Seiten eine zweite Schicht Kleber auf und entferne sofort das Isolierband. Lasse es nun 5 Minuten trocknen.

Schritt 3: Erwärmen und Kleben

Föhne ca. 30 Sekunden beide Stellen mit einem Heißluftfön auf heißester Stufe warm. Niemals zu lange an einer Stelle lassen, da ansonsten das Material verbrennen würde. Am besten den Heißluftfön immer in Bewegung halten. Du kannst es auch mit einem Haarfön erhitzen, solltest dann aber darauf achten, dass beide Stellen warm genug sind. Wenn die Stellen jetzt kontaktiert werden, klebt es sofort. Achte deshalb darauf, dass auf beiden Seiten Kleber aufgetragen wurde. Wenn nur eine Seite mit Kleber versehen ist, klebt es überhaupt nicht. Deswegen haben wir am Anfang 0,3 cm - 0,5 cm größer abgeklebt. Nach dem Kleben solltest Du mit einer Walze oder einer Glasflasche über die Stelle rollen, um es fest mit dem Untergrund zu verbinden. Mit einer Walze oder einer Flasche werden Luftblasen vermieden.

Schritt 4: Trockenphase

Nun sollten die Stellen 1 - 2 Tage ruhen, damit der Kleber aushärten kann. Lasse die Stelle glatt und eben. Wird das Schlauchboot zusammengerollt, besteht die Gefahr, dass das geklebte Zubehör in einer geknickten Position aushärtet.


Art.-ID 971
Varianten-ID hbfrk
Hersteller Bengar
Herstellungsland Deutschland
Gewicht 1620 g

Dieses Produkt bewerten

Diesen Artikel können Sie nur bewerten wenn Sie ihn bereits gekauft haben und Sie eingeloggt sind.

Blitzschnelle Lieferung

Ab 150€ Versandkostenfrei

Alle Produkte lagernd in Düsseldorf

Kostenlose Rücksendung

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten