Videos

Set beinhaltet: 1x Lw001 + 1x Lf1100 + 1x FMp225 + 1x MK-04

Lw001:

Wasserdichte LED-Beleuchtung weiß mit integriertem Lithium-Ionen Akku, die sich auf dem Boot durch die Sonne selbst auflädt (inkl. Fernbedienung).

Das Licht bietet Dir Schutz und sichert deine Visibilität auch im dunkeln der Nacht. Die eigene Position des Bootes wird durch den Einsatz der Lampe für das Umfeld im Wasser ersichtlich. Dies kann insbesondere bei flachen Booten wie Kajaks sehr wichtig sein.

Um nachts auf dem Wasser fahren zu dürfen, ist eine Beleuchtung in einigen Gewässern Pflicht! Alle Teile der Lampe wurden aus anti-UV PMMA hergestellt und können somit jeder Wetterlange standhalten.

Auf der Unterseite der Lampe befinden sich 2 Knöpfe: Der rot, umrandete Knopf "Power On/Off" schaltet die Lampe an und aus und der silber, umrandete Knopf "Function Switch" schaltet die verschiedenen Funktionen durch mehrmaliges Drücken des Knopfes um. 

  1. Funktion: weiße LED's leuchten 4 x schnell hintereinander im Takt auf. Wird zum Anzeigen der Position verwendet.
  2. Funktion: weiße LED's blinken im Takt - (ähnlich wie Funktion 1 nur, dass jetzt die LED's nicht 4 x schnell hintereinander leuchten)
  3. Funktion: SOS - weiße Licht gibt ein SOS-Zeichen aus
  4. Funktion: alle weißen LED's leuchten konstant
  5. Funktion: Lampe wird ausgestellt - OFF

Es gibt eine Funktion, die im Notfall SOS Leuchtsignale aussendet (3. Funktion), falls Sie in Not sind und Hilfe benötigen. 

Die Funktionen können auch mittels der mitgelieferten Fernbedienung geschaltet werden. Wenn die Lampe über die rot, umrandete Taste ausgeschaltet wurde, kann sie nicht über die Fernbedienung wieder angeschaltet werden. Um sie mit der Fernbedienung anschalten zu können, muss die Lampe in die 5. Funktion OFF mit der Fernbedienung oder mit der silber, umrandeten Taste gestellt werden.

Die Lampe besitzt auf 360° verteilt 24 weiße, moderne LED's.

Wer dieses Produkt kauft, bekommt auch die passende Halterung von Lonako für die Relingmontage/Rohrmontage kostenlos mitgeliefert. Die Lonako-Halterung besteht aus 2 Clips und passt für Rohre mit dem Ø (Durchmesser) von 29 mm - 33 mm. Durch Einsetzen eine mittleren Kunststoffhülse können Rohre von 23 mm - 26 mm oder der kleinen Kunststoffhülse 17 mm -19 mm Rohre verwendet werden. Je nachdem wie man die Halterung an die Lampe befestigt, kann sie an horizontale Rohre oder auf vertikale Rohre festgeklemmt werden (siehe Bilder). Bitte bedenke, dass diese Halterung nicht Fasten kompatibel ist.

Fasten hat mehrere Erweiterungen entworfen, damit die Lonako-Lampe einen Stern-Adapter erhält und somit zum Fasten-System kompatibel wird. Folgende Erweiterungen gibt es:

  1. Lf001 Basic-Erweiterung ohne Kippfunktion
  2. Lf002 Erweiterung mit Kippfunktion Gelenk mit großer Verzahnung (große Verzahnung werden bei Verlängerungen wichtig z.B. passend für Ex225, Ex325, Ex610)
  3. Lf003 Erweiterung mit Kippfunktion Gelenk mit kleiner Verzahnung (kleine Verzahnung werden bei Verlängerungen wichtig z.B. passend für Ex400)
  4. Lf1100 Erweiterung mit teleskopierbarer Höhenverstellung bis max. 1100 mm

Ebenfalls inklusive ist eine Vogelabwehr, die auf die Lampe geklebt wird und dadurch verhindert, dass sich Vögel drauf stellen können. Dies ist bei größeren Booten sinnvoll, da durch den Kot der Vögel die Solaranlage beeinträchtigt wird. Bei der Montage sollte die Vogelabwehr nicht auf die Solaranlage geklebt werden. Die beste Position ist das Lonako-Logo zu überkleben.

Wenn die Möglichkeit besteht, sollte die Lampe am Boot befestigt bleiben, dadurch wird sichergestellt, dass der Akku immer voll aufgeladen wird. Bei Booten die bspw. im dunkeln gelagert werden oder die Lampe in einer Tasche aufbewahrt wird, kann es sein, dass der Akku nach ca. 4 - 6 Monaten komplett entladen wird. Der Akku hat eine geringe Selbstentladung.

In solch einem Fall muss die Lampe mindestens 10 Stunden unter das Sonnenlicht gestellt werden, damit sie wieder - wie gewohnt - funktioniert. Die Lampe kann auch im Winter durch die Sonne aufgeladen werden, ein sichtbarer Sonnenstrahl ist nicht zwingend notwendig. Die benötigte Aufladezeit verlängert sich in den Wintermonaten. Zur groben Orientierung folgende Tabelle: 

Ladezeiten des Akkus unter Tageslicht:

Monat Sonnenstärke in % Entspricht Ladezeit
Januar 10 100 Std.
Februar 20 50 Std.
März 60 16,7 Std.
April 80 12,5 Std.
Mai 100 10 Std.
Juni 100 10 Std.
Juli 100 10 Std.
August 100 10 Std.
September 60 16,7 Std.
Oktober 50 20 Std.
November 20 50 Std.
Dezember 10 100 Std.

Leuchtmittel, wie Birnen oder Lampen in der Wohnung sind ungeeignet. Die Lampe sollte draußen stehen. Gute Plätze sind Balkone, Garten oder Fensterbänke (außen).

Akkulaufzeit:

ca. 12 Stunden bei (4. Funktion: alle LED`s leuchten konstant)
ca. 150 Stunden bei (1. und 2. Funktion: weiße LED's blinken)
ca. 20 Stunden  bei (3. Funktion: sendet SOS Leuchtsignale)

Leuchtreichweite:
ca. 3,21 km entspricht 2 Meilen bei (4. Funktion: alle weißen LEDs leuchten konstant)

Achtung: Die Fernbedienung ist nicht - wie die Lampe - wasserdicht. Sie sollte nicht Unterwasser gehalten werden.

Größe der Lampe (LxBxH): 113x113x26 mm (Höhe gemessen ohne dem Haltefuß).

Lf1100:

Der Lf1100 ist ein Teleskop-Adapter, der für die beiden Positionslampen (Lc003 und Lw001) von Fasten hergestellt wurde. Mit diesem Adapter können die Lampen auf jeder Fasten-Halterung befestigt werden und sind zudem in der Höhe verstellbar. Die Lampe wird in die dafür vorgesehene Öffnung hineingesteckt und mit den 2 mitgelieferten Schrauben fixiert. Nun hat die Lampe den benötigten Stern-Adapter um als Fasten-Zubehör durchzugehen. Dieser Teleskop-Adapter wird am häufigsten verwendet, da dieser Adapter die Positionslampe erhöht und somit durch die Personen im Boot nicht beeinträchtigt wird.  

Der Lf1100 ist im oberen Teil 360° rotierbar und im unteren Teil neigbar. Um ihn zu neigen, lockert man die Schraube per Hand, kippt es in die Wunschneigung und fixiert es dann, indem man die Schraube wieder zudreht. 
3 Aluminium-Rohre sind ineinander gesteckt, die man auseinander ziehen kann, um die Halterung zu verlängern. Ist die gewünschte Länge erreicht, muss das Rohr in die entgegen gesetzte Richtung gedreht werden, um es zu fixieren. Das äußerste Aluminium-Rohr ist weiter verarbeitet worden, indem es schwarz eloxiert wurde. Dadurch ist es griffiger und sieht durch die schwarze Farbe optisch besser aus.

Im eingesteckten Zustand hat die Lampe mit dem Adapter im ungeneigtem Zustand eine Höhe von mindestens 570 mm bis höchstens 1170 mm.

 Produktmerkmale:

  • Lonako-Lampen werden Fasten tauglich
  • erhöht die Positionslampe auf dem Boot
  • 2 Edelstahl Schrauben und Muttern inklusive
  • 360° rotierbar
  • stufenweise neigbar
  • höhenverstellbar von 570 mm - 1170 mm stufenlos

Fasten hat mehrere Erweiterungen entworfen, damit die Lonako-Lampe einen Stern-Adapter erhält und somit zum Fasten-System kompatibel wird. Folgende 4 Erweiterungen gibt es:  

  1. Lf001 Basic Erweiterung ohne Kippfunktion (preisgünstigste)
  2. Lf002 Erweiterung mit Kippfunktion Gelenk mit großer Verzahnung (große Verzahnung werden bei Verlängerungen wichtig z.B. passend für Ex225, Ex325, Ex610) 
  3. Lf003 Erweiterung mit Kippfunktion Gelenk mit kleiner Verzahnung (kleine Verzahnung werden bei Verlängerungen wichtig z.B. passend für Ex400) 
  4. Lf110 Erweiterung mit teleskopierbarer Höhenverstellung bis max. 1100 mm

FMp225:

Die FMp225 ist eine Halterung mit einer Klebefläche von 140 mm x 140 mm für höhere Belastungen, speziell für PVC-Schlauchboote. Die Halterung muss an die Bootshaut von Schlauchbooten angeklebt werden.

Aufgrund der PVC-Basis ist diese Halterung für die Installation an PVC-Schlauchbooten perfekt geeignet. Den besten Halt bietet das Ankleben mit dem Bengar PVC-Kleber-Kit (Artikelnummer: MK-04). Alternativ kann man sie auch mit dem selbstklebenden Doppelkleber VHB von 3M befestigen. Der Doppelkleber haftet besonders gut an glatten Oberflächen wie Holz, Metall oder Kunststoff. Auf der Bootshaut von Schlauchbooten kann es beim zu häufigen Auf- und Abbau dazu kommen, dass er sich lösen könnte. Der Vorteil vom Doppelkleber ist, dass er sich spurenfrei entfernen lässt.

Wenn Du ein Hypalon-Schlauchboot hast und eine passende Halterung dafür suchst, eignet sich die Halterung mit der Artikelnummer: FMp226 perfekt dafür. Bei Nitrilon-Schlauchbooten solltest Du zur Halterung mit der Artikelnummer: FMp227 greifen

ACHTUNG: Bei diesen Schlauchbootsarten kann der Bengar PVC-Kleber nicht verwendet werden!

Produktmerkmale:

  • große Klebefläche für einen besonders starken Halt
  • Halterung für PVC-Schlauchboote
  • Maße: 140 mm x 140 mm
  • muss an die Bootshaut geklebt werden
  • enthält die Fs219-Halterung zu der entsprechenden Basis
  • volle Kompatibilität mit der gesamten Zubehörpalette von Fasten
  • leicht zu betätigender Sperrmechanismus für Accessoires wie Ruten-, Smartphone- oder Getränkehalter
  • Zubehör kinderleicht austauschbar
  • Schutzkappe, damit kein Wasser oder Schmutz in die Halterung kommt.

Wenn Du eine Halterung mit einer kleineren Klebefläche suchst, schau Dir den Artikel mit der Artikelnummer: FMp224 an!

MK-04:

Kleber-Kit für dein Schlauchboot

Der Kleber reicht für ca. 10 x Plattformen mit einer Fläche von (140 mm x 140 mm) FMp225.

Du hast ein Schlauchboot und willst es mit der Halterung FMp225 ausstatten? Mit unserem Bengar PVC-Kleber-Kit (Artikelnummer: MK-04) kannst Du bequem und kostenlos von zu Hause das gewünschte Zubehör im Handumdrehen anbringen.

Das Anbringen wird zum Kinderspiel! Schaut Euch dazu einfach unsere Videoanleitungen an: https://youtu.be/g2OoX5sj3c8 und legt selbst Hand an Euer Boot an!

Unser PVC-Kleber eignet sich perfekt, um Zubehör am Schlauchboot anzubringen. Falls Du selbst Hand an dein Boot anlegen möchtest, ist der Kleber ein Muss für eine reibungslose Montage. Dieser Kleber wurde speziell für die Außenhaut der Schlauchboote aus PVC hergestellt. Mit dem exakt gleichen Kleber baut Bengar auch Ihre Schlauchboote.

In dieser Anleitung erklären wir Dir, wie Du mit Hilfe unseres Bengar Montage-Kits, diverses Zubehör an dein Schlauchboot montierst. Das Kit beinhaltet einen Werkstattkleber, einen Kleberverdünner, ein Isolierband und einen Pinsel. Zudem wird ein Heißluftfön und ein löslicher Stift benötigt.

Schritt 1: Markieren und Abkleben

Halte als erstes das zu klebende Teil an die gewünschte Stelle an deinem Schlauchboot und markiere diese mit einem wasserlöslichen Stift. Klebe dann die markierten Stellen mit dem Isolierband ab. Achte darauf, dass die zu klebende Fläche 0,3 cm - 0,5 cm größer ausfallen muss als tatsächlich. Säubere und trockne nun die zu klebenden Flächen. Auch die mit dem Stift markierten Stellen müssen entfernt werden.

Schritt 2: Den Kleber vorbereiten und auftragen

Öffne zunächst den PVC-Montagekleber mit einem Schlitzschraubendreher. Sollte der Kleber dickflüssig werden, hilft Dir der beigelegte Verdünner für den PVC-Montagekleber, die Klebemasse aufzudünnen. Die Klebemasse sollte so weit aufgedünnt werden, dass der Kleber gleichmäßig auf die Klebeflächen aufgetragen werden kann. Der Kleber verdunstet schnell, verdünne ihn daher immer wieder nach. Trage eine erste Schicht Kleber mit dem Pinsel auf beide Flächen auf. Streiche mit dem Pinsel am besten von Innen nach Außen, damit auch die Kanten mit dem Kleber sauber aufgetragen sind. Lasse es nun 15 bis 20 Minuten aushärten. Der Pinsel sollte immer im Kleber oder im Verdünner gelagert werden, um der Verhärtung des Pinsels vorzubeugen. Lasse weder den Kleber noch den Verdünner geöffnet herumstehen. Dieser ist auch bei kleineren Pausen zu verschließen. Trage als nächstes auf beide Seiten eine zweite Schicht Kleber auf und entferne sofort das Isolierband. Lasse es nun 5 Minuten trocknen.

Schritt 3: Erwärmen und Kleben

Föhne ca. 30 Sekunden beide Stellen mit einem Heißluftfön auf heißester Stufe warm. Niemals zu lange an einer Stelle lassen, da ansonsten das Material verbrennen würde. Am besten den Heißluftfön immer in Bewegung halten. Du kannst es auch mit einem Haarfön erhitzen, solltest dann aber darauf achten, dass beide Stellen warm genug sind. Wenn die Stellen jetzt kontaktiert werden, klebt es sofort. Achte deshalb darauf, dass auf beiden Seiten Kleber aufgetragen wurde. Wenn nur eine Seite mit Kleber versehen ist, klebt es überhaupt nicht. Deswegen haben wir am Anfang 0,3 cm - 0,5 cm größer abgeklebt. Nach dem Kleben solltest Du mit einer Walze oder einer Glasflasche über die Stelle rollen, um es fest mit dem Untergrund zu verbinden. Mit einer Walze oder einer Flasche werden Luftblasen vermieden.

Schritt 4: Trockenphase

Nun sollten die Stellen 1 bis 2 Tage ruhen, damit der Kleber aushärten kann. Lasse die Stelle glatt und eben. Wird das Schlauchboot zusammengerollt, besteht die Gefahr, dass das geklebte Zubehör in einer geknickten Position aushärtet.


Art.-ID 917
Varianten-ID L415
Hersteller Fasten
Herstellungsland Deutschland
Gewicht 1333 g

Dieses Produkt bewerten

Diesen Artikel können Sie nur bewerten wenn Sie ihn bereits gekauft haben und Sie eingeloggt sind.

Blitzschnelle Lieferung

Ab 150€ Versandkostenfrei

Alle Produkte lagernd in Düsseldorf

Kostenlose Rücksendung

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten